Antalya

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Von Fethiye bis Antalya erstreckt sich die lykische Küste. Hier liegt die Hauptstadt des türkischen Tourismus - Antalya.
Antalya liegt im Süden der Türkei und ist eine der wichtigsten Städte der Türkei. Jährlich besuchen über 10 Millionen Besucher die Stadt, welche berühmt ist für Ihre Historie, Kultur, ihrem Meer und ihrer hochwertigen touristischen Anlagen. Antalya gilt allein schon wegen seiner einzigartigen Lage, in einer traumhaft schönen Bucht, umgeben von den Ausläufern des Taurusgebirges, als “Perle der türkischen Küste”.

In Hafennähe gibt es verschiedene Strände, teils mit feinem Sand, weißen Kieselsteinen und auch felsigen Abschnitten.

Anziehungspunkt der Stadt ist seine Altstadt “Kaleici” (Innere Festung), eingefasst in eine historische Stadtmauer. Der berühmteste Zugang nach Kaleici ist das über 2000 Jahre alte Hadrianstor. Entdecken Sie hier die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt oder entspannen Sie in einer der vielen Restaurants oder Teehäuser, z.B. an der mit Palmen gesäumten Promenade Cumhuriyet Caddesi, die die Altstadt in westlicher Richtung  begrenzt oder genießen Sie die Aussicht auf den Hafen und auf Kaleici.

Der Yachthafen von Antalya im türkischen Stil wurde kunstvoll restauriert und gehört heute zu den schönsten dieser Region.
Oberhalb der Altstadt und des Yachthafens lädt der Basar zum Bummeln und Einkaufen ein. Silberwaren, Parfum, Textilien, Schuhe, Handtaschen und Geschenkartikel lassen sich hier günstig erwerben. Doch Vorsicht: die Waren, die hier so günstig angeboten werden sind größtenteils “getürkt”. Wem das nicht stört, kann hier durch Feilschen das eine oder andere Schnäppchen machen.

Sehenswürdigkeiten in Antalya

Hadrianstor
Das Hadrianstor in Antalya ist Bestandteil der griechisch-römischen Stadtmauer. Der gut erhaltene Triumphbogen wurde zu Ehren des römischen Kaisers Hadrian im Jahre 130 n. Chr. errichtet und besteht aus weißem Marmor mit drei Bögen und korinthischen Säulen und Kapitellen.

Yivli-Minarett
Das Yivli-Minarett aus dem Jahre 1219 gilt als Wahrzeichen der Stadt Antalya. Mehr als 90 Stufen führen im Inneren auf einem Balkon hinauf.

Perge
Perge ist eine große Ausgrabungsstätte aus griechischer, römischer und byzantinischer Zeit. Hier können Sie ein römisches Bad mit Frigidaria und Caldaria und ein großes byzantinisches Tor besichtigen. Besonders gut erhalten ist auch die Agora, ein in der Form eines Atriums angelegter Marktplatz, auf dem früher Versammlungen stattfanden.

Aspendos
Aspendos liegt etwa 44 km von Antalya entfernt. Die einst bedeutende Stadt ist bekannt für sein Amphitheater aus dem 2. Jahrhundert n. Chr., welches unter dem römischen Kaiser Marc Aurel erbaut wurde. Es bietet Platz für 18.000 Menschen und wird heute noch für Konzerte genutzt.

Mehr in dieser Kategorie: « Die Türkische Riviera Belek »

0991 - 2967 69318

Buchung & Beratung

Aktuelles