Donnerstag, 04 August 2016 20:21

Wasserfälle in Antalya

Wasserfall von Manavgat

Der Wasserfall liegt 3 km westlich von Manavgat liegt der gleichnamige Wasserfall mit seiner sehenswerten Aussicht. Der Wasserfall ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Wanderung in der Natur.

Düden Wasserfälle

Die Düden-Wasserfälle in der Nähe von Antalya sind zwei Wasserfälle des Flusses Düden. Der erste liegt nordöstlich vom Stadtzentrum und der zweite direkt am Meer an den Steilfelsen der Küste. Hier stürzt das Wasser aus einer Höhe von 60 m ins Meer. Beide sind einen Ausflug wert. Über eine Treppe gelangt am in eine Höhle hinter dem Wasserfall.

Alara Wasserfall

Der Alara-Wasserfall ist einer der schönsten und vor allem unberührtesten Sehenswürdigkeiten des Mittelmeergebietes und entspringt aus dem Alara-Fluß  an einem der höchsten berge des Toros-Gebirges. Der Alara-Wasserfall hat eine Höhe von 25 m.

Publiziert in Sehenswürdigkeiten
Donnerstag, 04 August 2016 20:20

Museen in Antalya

Fethiye Museum

Das Museum hat zwei Ausstellungssäle mit archäologischen Ausstellungsstücken und ethnografischen Werken. Es gibt Funde, die bis ins 8. Jahrhundert v. Chr. zurückgehen. Eintritt: 1 €.

Archäologisches Museum Alanya

Das Museum beherbergt in 14 geschlossenen Räumen und einem offenen Saal zahlreiche archäologische Werke aus prähistorischen und späteren Perioden. Highlight der Ausstellung ist ein aus Bronze gegossene Statue von Herakles aus dem 2. Jahrhundert n. Chr.

Archäologisches Museum Antalya

Das Antalya Museum ist eines der wichtigsten archäologischen Museen der Welt. IN 13 Räumen und einer Freilichtgalerie sind verschiedene Werke und Funde aus den verschiedensten Orten Anatoliens ausgestellt. Highlight der Ausstellung sind der Kaisersaal mit Statuen von Kaiser Trojan, Kaiser Hadrian und Kaiser Septimus Severus und der Göttersaal mit Statuen von Zeus, Aphrodite, Apollo und anderen Göttern. Beeindruckend  ist auch die große Ausstellung verschiedener Sarkophage.

Publiziert in Sehenswürdigkeiten
Donnerstag, 04 August 2016 20:15

Antike Städte in Antalya

Olympos

Olympos ist eine antike Stadt aus der hellenischen Zeit. Gegründet wurde die Stadt an zwei Uferseiten eines Flusses und ist heute ein Naturschutzgebiet. Unterkunft bieten einige kleine Pensionen. Olympos ist ein beliebtes Ausflugsziel von Wanderer.

Alanya

Im Westen und im Norden von Alanya liegen viele Überreste von Städten der Antike. Die teilweise an der Küste und an steilen Abhängen errichteten Städte gehören zum Pamfilia und Kilikia Gebiet. Die Überreste zeigen die charakteristischen Eigenschaften der Gebiete. Die Ruinen der Antikstädte, in denen immer noch Ausgrabungen gemacht werden, können kostenlos besichtigt werden. Die Besucher der Ruinen sollten sich auf eine lange Wanderung über steinige und wilde Wege einstellen und sollten im Sommer ausreichend Trinkwasser mitnehmen.

Termessos

Termessos ist eine der bestgeschützten Städte. Termessos liegt versteckt zwischen dichten Kiefernwäldern. Wegen der natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten wurde die Stadt in den Nationalpark aufgenommen. Sehr viele Denkmäler und mehr als 1200 Felsengräber befinden sich hier. Außerdem hat die antike Stadt Termessos viele Zisternen, die an verschieden Orten noch sichtbar sind.

Publiziert in Sehenswürdigkeiten
Donnerstag, 04 August 2016 19:59

Antalya

Von Fethiye bis Antalya erstreckt sich die lykische Küste. Hier liegt die Hauptstadt des türkischen Tourismus - Antalya.
Antalya liegt im Süden der Türkei und ist eine der wichtigsten Städte der Türkei. Jährlich besuchen über 10 Millionen Besucher die Stadt, welche berühmt ist für Ihre Historie, Kultur, ihrem Meer und ihrer hochwertigen touristischen Anlagen. Antalya gilt allein schon wegen seiner einzigartigen Lage, in einer traumhaft schönen Bucht, umgeben von den Ausläufern des Taurusgebirges, als “Perle der türkischen Küste”.

0991 - 2967 69318

Buchung & Beratung